Momente der Befreiung

Stoßwellentherapie

Bei Schmerzen am Bewegungsapparat

Durch eine dauerhafte Belastung des Bewegungsapparates, können Beschwerden an den Muskeln,
Sehnen und Gelenken entstehen. Zur Behandlung dieser Beschwerden bieten wir unter anderem die sogenannte extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) an.

Hierbei wird die körperliche Heilung mittels starker Schallstöße angeregt. Die Behandlungsdauer ist recht unterschiedlich. In der Regel wird die Behandlung über einige Wochen 2 bis 4 Mal wiederholt, bis der Patient von „deutlich weniger Schmerzen" berichtet.

Die Stoßwellentherapie ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Die Kosten müssen privat bezahlt werden. Die privaten Krankenkassen erstatten die Kosten bei bestimmten Beschwerden/Diagnosen. Wir raten Ihnen zu einem Antrag zur Kostenerstattung vor Beginn der Therapie mit einem Kostenvoranschlag, den Sie von uns erhalten.

Stoßwellentherapie Flyer (PDF 2,72 MB) Broschüre: Stoßwellentherapie - Schröpfen (PDF 9,06 MB)

Weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns jetzt!

Gesetzlich versicherte Patienten:
06201 - 392 1314

Privat versicherte Patienten:
06201 - 4858 1234